Mirjam Silber

FRÜHER: Lehrerin, Bibliothekarin & Archivarin, Sängerin (Scholem Alejchem), Coach für Voice- und Bodywork (insbes. Qigong), Ethnomusikologin, Lehrbeauftragte an der Universität Wien

Seit 2010 wegen Körperbehinderung in Frührente.

  • Assistenzhundetrainerin
  • Zertifizierte Kynologin
  • Spezialistin für verhaltenstherapeutisches Training von Hunden mit (deprivationsbedingten) Ängsten
  • Canidenforscherin (insbes. Hunde, Wölfe & Füchse)
  • Corvidenforscherin (insbes. Kolkraben)
  • Tier-, Natur- und Artenschützerin
  • Mitwirkung bei Alnus e.V. (AG Moore und Wiesen)
  • Studentin an der HNEE (Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde) - BSc Landschaftsnutzung und Naturschutz
  • Mitarbeit bei Palanca e.V. (Redaktion Website & Social Media)
  • Lehrerin für DaF (Deutsch als Fremdsprache)


Blog: Helping Dogs on Tour

Ein Blog über die Reise von Mirjam Silber mit ihren Hunden im Wohnwagen durch Brandenburg im Sommer und Herbst 2018 sowie ihre laufenden Entdecker- und Abenteuertouren mit den Hunden im schönen Schlaubetal seit 2019, mit Naturfotos von Pflanzen, Tieren, Mooren und natürlich auch vom Wolfsmonitoring.

Weitere Blogposts seit 2021 aus Eberswalde, dem neuen Wohnort von Mirjam Silber - hier studiert "Oma" Mirjam an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) "Landschaftsnutzung und Naturschutz (BSc). In und um Eberswalde gibt es - nomen est omen - viel Wald und auch einige Moorflächen, also viel zu entdecken und zu bestaunen.


MOZ-Artikel

Am 24.4.2019 erschien in der MOZ (Märkische Oder-Zeitung) ein langer Artikel über Mirjam Silber unter dem Titel "Vielseitig. Wolf und Hund als Lebensthema", verfasst von Jörg Kühl (Foto von Jörn Tornow).