Wolf und Herdenschutz

Natur(er)leben und Artenschutzmonitoring


=> Wölfe


=> Moore



Wolf und Herdenschutz - BUND Brandenburg

Mirjam Silber ist Sprecherin von "Wolf und Herdenschutz" beim BUND Brandenburg. Dieser Landesarbeitskreis setzt sich für die Verbreitung eines realistischen Bildes vom Wolf ein - als Wildtier, das auch in unserer Kulturlandschaft seinen Platz hat. Besonderer Fokus wird dabei auf Herdenschutz und praktikable Herdenschutzmaßnahmen gelegt. Neben der Aufklärung zu Wölfen, deren Biologie, Verhalten, Lebensweise und Rolle im Ökosystem liegt ein weiterer Schwerpunkt in der Information über Herdenschutzhunde.


"Helping Dogs on Tour" - BLOG

Ein Blog über die Reise von Mirjam Silber mit ihren Hunden im Wohnwagen durch Brandenburg im Sommer und Herbst 2018 sowie ihre laufenden Entdecker- und Abenteuertouren mit den Hunden im wunderschönen Schlaubetal seit 2019, mit Naturfotos von Pflanzen, Tieren, Mooren und natürlich auch vom Wolfsmonitoring.



news

Kätzchen zu vergeben!



Aktuelle Termine

Eisenhüttenstädter Feriendiplom

Am 2. und 9. Juli sowie am 2. August 2021 gibt´s jeweils von 10:00-12:00 im offis Eisenhüttenstadt die Veranstaltung "Auf den Spuren der Wölfe":

Die Wölfe sind wieder da! Wie leben sie? Wie jagen sie? Was fressen sie? Müssen wir Angst vor ihnen haben? Diesen Fragen wollen wir in spielerischer Weise nachgehen: Durch Lauf-, Fang- und Geschicklichkeitsspiele, bei denen wir all unsere Sinne benutzen, lernen wir Wölfe besser kennen. Wir basteln Wolfsmasken, malen Wolfstrittsiegel, legen Spuren und traben Tritt-in-Tritt, also im typischen Wolfsgang. In einer Mitmachgeschichte erlebt ihr den Wolf außerdem mal ganz anders und am Ende erhält jedes Kind eine Wolfsurkunde.

Veranstalter:

BUND Brandenburg

Wolf und Herdenschutz

Mirjam Silber

E-Mail: wolf-und-herdenschutz@bund.net

Bitte mitbringen: Teilnahme- und Fotoerlaubnis, Buntstifte, Tuch (in der Größe eines Kopf- bzw. Geschirrtuchs), Neugierde und gute Laune